Jack Daniels 2018

Wir hatten die Ehre beim 30. The Jack Daniel's World Championship Invitational Barbecue dabei sein zu dürfen, und ich muss euch sagen, ein Wahnsinn! Es hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen!

Über 100 der besten Teams aus aller Welt waren dabei, um sich in den Königsdiziplinen des BBQ zu messen.

Bei uns war es das erste Mal, und auch besonders „tricky“
Wir hatten einige Hürden zu nehmen...
Keramik Smoker von Primo (die verhalten sich ein wenig anders als unsere Napoleon Watersmoker)
Fleisch welches einem zur Verfügung gestellt wird und für das man nicht seine gewohnten Lieferanten hat,
Equipment das man sich von den anderen Teams ausleihen musste, da ja bei uns 2 Teammitglieder (mitsamt ihrem Gepäck und Team Equipment, Messer, Lüfter etc…) nicht mitgereist sind.

INFO für alle: Man braucht auch dann ein ETA für Kanada wenn man über Kanada in die USA einreist, auch wenn man nur umsteigt und das Land nicht betritt.

Es war eine ganz schöne Herausforderung sein gesamtes Zeug zusammen zu bekommen. Aber durch die enorme Hilfsbereitschaft der BBQ-Familie haben wir es dann doch geschafft!

Das brachte auch mit sich dass wir eigentlich die meiste Zeit im Zelt verbrachten,                                                     und an der Teamparade nicht teilnahmen
(worauf wir uns schon freuten, denn wenn da 100 Teams mit ihren Fahnen durch die Straßen von Lynchburg ziehen ist es eindrucksvoll) da wir mit Fleisch parieren beschäftigt waren.

Mit Platz 46 von 102 Teams sind wir allerdings mehr als zufrieden!!

Hier die Kategorien im Einzelnen:

Chicken Platz 64
Ribs Platz 13
Pork Platz 84
Brisket Platz 27
Sauce Platz 40
Homeland Platz 35
Dessert Platz 6

Mit Platz 13 bei den Ribs holten wir noch den Titel :

Best Ribs International!